März, 2020

07März14:0017:00Mit Tellington-Körperbändern Konzentration und Rittigkeit deines Pferdes verbessernKurzworkshop

Details

An diesem Nachmittag verwenden wir Bandagen einmal anders als üblicherweise um die Pferdebeine gewickelt: Durch den speziellen Einsatz von Tellington-Körperbändern können wir dem Pferd zu mehr Balance, Körpergefühl und Konzentration verhelfen, was uns besonders auch beim Reiten zugutekommt.

Die Tellington-Körperbandagen haben einen stark beruhigenden Effekt bei aufgeregten, unkonzentrierten Pferden, helfen dem Reitpferd, vermehrt unter den Schwerpunkt zu treten, den Rücken aufzuwölben und fördern die Versammlung. Die Körperbänder eignen sich besonders für die Verbesserung der Körperwahrnehmung vor allem junger Pferde.

Wir werden die Verwendung der Körperbandagen in der Theorie erarbeiten, an uns selbst erspüren und dann in der Praxis an den Pferden anwenden (genügend Pferde vorhanden, keine Gastpferde möglich).

Dieser Kurzworkshop richtet sich an alle Interessierten, denen die Tellington-Methode nicht ganz unbekannt ist. Kenntnisse der Tellington-TTouch-Methode sind aber kein Muss für die Teilnahme!

Termin: Samstag, 7. März 2020, 14.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Schöffenweg 7, 6832 Sulz/Vorarlberg

Kosten: 60 Euro pro Person (inkl. Unterrichtsmaterialien, warmer Getränke und Snacks)

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Weitere Infos und Anmeldung bitte per Mail an melanie@ghostreiter.at

Mit Melanie Knünz, Tellington TTouch® Lehrerin (P1) für Pferde, Reitwart, Reittherapeutin und Centered-Riding-Ausbilderin

organisator

Melanie Knünzmelanie@ghostreiter.at; Mobil: +43 660 / 52 62 923

Nach oben